Arbeit und Bildung

Von Vätern und ihren emotionalen Ressourcen

"Sind Väter besser als ihr Ruf?" Mit diesem Thema befasst sich Maria Graf schon seit längerer Zeit. Die Erwachsenenbildnerin und diplomierte psychologische Beraterin FSB lädt am 14. Januar 2004, 20 Uhr, zu einem Impulsreferat und Diskussionsabend am Frauenseminar Romanshorn. Alle Interessentinnen sind herzlich dazu eingeladen.
Frauen und Männer befinden sich in einer Art gesellschaftlichen Revolution. Niemand wird dabei unbeeinflusst bleiben. Vor allem die Männer werden von alten überlieferungen, in langen Jahren anerzogenen Sitten und Gepflogenheiten Abschied nehmen müssen. Das Umdenken der Männer geschieht oft dann, wenn aus ihnen Väter werden. Sie entdecken für sich die Familie neu und signalisieren ihren Frauen, dass sie sich aktiv an der Erziehung ihrer Kinder beteiligen wollen.
Väterlich-emotionale Ressourcen

Die Referentin, Maria Graf, zeigt in ihrem Impulsreferat unter dem Thema "Sind Väter besser als ihr Ruf?" auf, wie besonders Frauen und Mütter die gigantische emotionale Ressource, die in den Vätern steckt, anzapfen können. Dabei wird die Referentin ihr Wissen über Männer - respektive Väter - in der Verbindung mit ihrem Wissen über Frauen versuchen, sinnvoll auszuwerten.
Mitdiskutieren erwünscht

Interessierte Frauen sind zu diesem spannenden Abend am 14. Januar 2004, 20 Uhr, am Frauenseminar Bodensee, an der Bahnhofstrasse 4, 8590 Romanshorn, herzlich eingeladen. Bilden Sie sich ihre eigene Meinung und diskutieren Sie mit. Der Eintritt ist für Mitglieder frei. Andere Interessentinnen bezahlen einen Unkostenbeitrag von 15 Franken.

 

Autorin/Autor

 

Verein Bildungsfonds für Frauen
Publikationsdatum 29.12.2003
Verein ostschweizerinnen.ch · c/o Nelly Grubenmann · Tellen | Postfach 30· 9030 Abtwil · kontakt@ostschweizerinnen.ch