Vernetzung

St. Galler Kantonsrats-Kandidatin Margrit Stadler-Egli

Vielleicht erinnern Sie sich an den legendären Fragebogen des Magazins der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der im Laufe der Jahre von Hunderten von Prominenten ausgefüllt wurde. Wir lassen diese Tradition wieder aufleben: Den Fragen haben wir einen weiblichen Touch gegeben und sie neu zusammengestellt. In einer ersten Serie lernten Sie das Redaktionsteam von ostschweizerinnen.ch von einer etwas anderen Seite kennen. Nun sind die Regierungs- und Kantonsrats-Kandidatinnen an der Reihe.
Was Ihre Grossmutter noch wusste?

Wie man den besten "Schlorziflade macht
Ihre Lieblingstugend?

Die Wünsche anderer erfüllen zu wollen
Ihr Hauptcharakterzug?

Voller Tatendrang, der Glauben an das Gute im Menschen
Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Theaterspielen
Wie viele Stunden in der Woche verbringen sie im Internet?

1 Stunde um Informationen zu holen.
Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Schauspielerin wie Margrit Rainer
Ihre liebste Romanheldin?

Päpstin Johanna, Maggie aus Dornenvögel
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Meine Mutter, Ingrid Grave, und neu Ruth Metzler
Ihre Lieblingsheldinnen in der Geschichte?

Anne Franck, Mutter Teresa, Indira Ghandi
Ihr grösster Fehler?

Immer Ja zu sagen oder nie nein zu sagen
Ihr Traum vom Glück?

Unendlich Zeit zu haben um mit guten Freunden zusammen zu sein.
Was wäre für Sie das grösste Unglück?

Ein Schicksalsschlag in meiner Familie,
Wo möchten Sie leben?

Bei möglichst guten Freunden
Lieblingssatz Ihrer Mutter?

"Häsch kei Angscht.
Was schätzen Sie bei Ihren Freundinnen am meisten?

Dass ich sie auch in schlechten Zeiten als Freundinnen haben kann.
Frauen sind gleichberechtigt,...

wenn der Bundesrat einen Kredit für Männerförderung spricht.
Männer sind gleichberechtigt,...

wenn im Bundesrat nur noch ein Mann Einsitz hat!!!!
Welche Werbung sollte als frauenfeindlich verboten werden?

Waschmittelwerbung mit Frauen






Was Sie noch schreiben wollten?

Ich bin glücklich, keine grösseren Sorgen zu haben als mich mit solchen Antworten zu beschäftigen.







 

Autorin/Autor

 

Margrit Stadler-Egli
Publikationsdatum 31.12.2003
Verein ostschweizerinnen.ch · c/o Nelly Grubenmann · Tellen | Postfach 30· 9030 Abtwil · kontakt@ostschweizerinnen.ch