Stiftung SWONET - swiss women network - gegründet

06:10:2014

Bild
Petra Rohner, Stiftungsrätin, SWONET Initiantin, Vorstandsmitglied von alliance F und XING-Ambassadorin.
Bild
Ständerätin Pascale Bruderer Wyss, erste Beirätin SWONET

Nach 7-jähriger Aufbau-und Etablierungsphase ist im September 2014 die Initiative Internetportal SWONET in die Stiftung SWONET überführt worden. Die Stiftung unterstützt Aktivitäten von und für Frauen in der Schweiz und fördert die wirtschaftliche Unabhängigkeit und gesellschaftliche Gleichstellung der Frauen nachhaltig. Insbesondere wird die Koordination zwischen Firmen, Organisationen und Institutionen in den Fokus gestellt.

 

Medienmitteilung

 

Das Internetportal SWONET ist unter anderem auch die virtuelle Partnerin von alliance F, dem Dachverband der Schweizer Frauenorganisationen. Neutral und unabhängig informiert das Portal über die Ziele und Aktivitäten aller angeschlossenen Frauenorganisationen in der Schweiz.


Parallel dazu vernetzt SWONET via die Business-Plattform XING knapp 7000 Frauen der Schweiz. Die XING SWONET Gruppe ist das grösste Frauenbusinessnetzwerk der Schweiz. Frauen vernetzen sich als Einzelpersonen und erleben an regelmässigen Treffen in den grössten Städten der Schweiz die Vorteile des Netzwerkens.


13.  März 2015

Des Weiteren organisiert SWONET jährlich in Aarau den Business&Network Day, dem jeweils ein Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauenorganisationen vorausgeht. Der nächste Business&Network Day findet am 13. März 2015 im Kultur und Kongresshaus Aarau statt.


Um dem vermehrt geäusserten Bedürfnis nachzukommen, fallweise Projekte realisieren zu können, und um die Frauen noch effizienter zu vernetzen, wurde das SWONET-Engagement Mitte September 2014 in die Stiftung SWONET mit Sitz in Aarau überführt. Gründungsdatum ist der 12.9.2014; der Handelsregistereintrag erfolgte per 19.9.2014.


In den Stiftungsrat gewählt sind in der Funktion der Stiftungspräsidentin Nationalrätin Corina Eichenberger, als Stiftungsrätinnen die ehemalige Aargauer Grossrätin Alice Liechti-Wagner (beide haben SWONET bisher als Patinnen unterstützt) und Petra Rohner, SWONET Initiantin, Vorstandsmitglied von alliance F und XING-Ambassadorin. In naher Zukunft wird zudem ein fachlicher Beirat gewählt.



zurück            Diesen Artikel versenden
Verein ostschweizerinnen.ch · c/o Nelly Grubenmann · Tellen | Postfach 30· 9030 Abtwil · kontakt@ostschweizerinnen.ch